ELEPHANT IN THE ROOM

Bachelorfilm/Fiction,Drama/19'30''/2018

Irna versteht nicht was sie falsch macht. Sie spürt, dass ihre Beziehung zu ihrem Sohn Jago immer auswegloser wird und sucht Zuflucht in ihrer eigenen Welt, deren Mittelpunkt die Gummipuppe Elias ist. Während Irna mit aller Kraft an ihrer Realität festhält, verzweifelt Jago am Versuch, seiner Mutter ihr Problem bewusst zu machen.

Hauptdarsteller: Doris Schefer, Johannes Hegemann

Regie: Chanelle Eidenbenz

Kamera: Pascal Reinmann

Schnitt: Florian Geisseler

Produktion: ZHdK - Filippo Bonucci

Festivals/Preise:

2019 SA INDIE FILM FEST (Official Selection, Cape Town, South Africa)

*BEST DRAMA AWARD* /  *BEST EDITING AWARD* / *BEST SCRIPTWRITING AWARD* 

*OUTSTANDING PERFORMANCE BY A SUPPORTING ACTOR*

*OUTSTANDING ACHIEVMENT OF A FEMALE FILMMAKER*​

8th INTERNATIONAL FILMMAKER FESTIVAL OF NEW YORK (Official Selection, New Jersey, USA)
​*BEST SHORT AWARD* / *BEST ACTRESS AWARD*

 

2019 GÄSSLI FILMFESTIVAL (Official Selection, Basel, Switzerland)

*BEST DIRECTOR AWARD*

2019 DEUTSCHER KAMERAPREIS 2019 (Official Selection, Cologne, Germany) 
*NOMINEE BEST CINEMATOGRAPHY AWARD*

2019 PALM SPRINGS INT'L SHORTFEST (Official Selection, Palm Springs, USA)
2019 SHNIT WORLDWIDE SHORTFILMFESTIVAL (Swiss National Competition, Bern, Switzerland)

2019 PORTOBELLO FILM FESTIVAL 2019 (Official Selection, London, UK)

2019 LINZ INT'L SHORT FILM FESTIVAL (Official Selection, Linz, Austria)

2019 SHNIT WORLDWIDE SHORTFILMFESTIVAL (Swiss National Competition, Bern, Switzerland)

2019 STUDENT INTERNATIONAL FILM FESTIVAL (Official Selection, Rijeka, Croatia)

2019 AARETALER KURZFILMTAGE (Official Selection, Trimstein, Switzerland)

2019 MINIKINO FILM WEEK (Short List, Bali, Indonesia)​​

2019 OPENEYES FILMFEST MARBURG (Official Selection, Marburg, Germany)

2019 HONG KONG FILM ART INTERNATIONAL FILM FESTIVAL (Official Selection, Hong Kong)

2019 FESTIVAL OF NATIONS (Official Selection, Weyregg, Austria)

2019 ZLÍN DOG - ZLÍN FILM FESTIVAL 2019 (Official Selection, Kudlov, Czech Republic)

2019 SWINDON INDEPENDENT FILM FESTIVAL (Official Selection, Swinton, Wiltshire, United Kingdom)

2019 SHORTS - TRINATIONALES FILMFESTIVAL AM OBERRHEIN (Official Selection, Offenburg, Germany)

2019 CA' FOSCARI SHORT FILM FESTIVAL (Official Selection, Venice, Italy) 

2019 BEESTON FILM FESTIVAL (Official Selection, Beeston Nottingham, United Kingdom)

2019 INTERNATIONAL CHANGING PERSPECTIVES FILM FESTIVAL (Official Selection, Istanbul, Turkey)

2019 FICME - MERIDA FILM FESTIVAL (Official Selection, Merida, Mexico)

2019 MAX OPHÜLS (Official Selection, Saarbrücken, Germany)

2018 CAMERIMAGE (Official Selection, Student Etude Panorama, Bydgoszcz, Poland)

Bachelorfilm/Fiction,Drama/24'/2017

FAST ALLES

Bachelorfilm/Fiction,Drama/24'/2017

Leandra muss ihren Mann Paul ins Heim bringen. Er leidet mit erst 47 Jahren an Frühdemenz.
Aber Paul will nicht ins Heim. Er möchte lieber mit seiner Frau Ferien machen.

Und so fahren die beiden ans Meer, wie ein ganz normales Paar.

Hauptdarsteller: Oriana Schrage, Michael Neuenschwander

Regie: Lisa Gertsch

Kamera: Simon Bitterli

Schnitt: Florian Geisseler, Lisa Gertsch

Produktion: ZHdK - Filippo Bonucci

Festival/Preise:

 2018 STUDENT ACADEMY AWARDS (International Selection, Los Angeles, USA)

*SILVER STUDENT ACADEMY AWARD*​

2018 CAMERIMAGE INTERNATIONAL FILMFESTIVAL (Bydgoszcz, Polen)

*SILVER TADPOLE*​

2018 BRUSSELS SHORT FILM FESTIVAL (Brüssel, Belgien) -

*PRIX DU PUBLIC*

2017 UP AND COMING - INTERNATIONAL FILM FESTIVAL HANNOVER (Hannover, Deutschland)

*INTERNATIONAL YOUNG FILMMAKERS AWARD*

2017 INTERNATIONALE KURZFILMTAGE WINTERTHUR

*CADRAGE KURZFILMPREIS WINTERTHUR*

2017 LE KINO LAB

*BESTER KURZFILM*​ 

2019 UNDEREXPOSED FILMFESTIFAL YC (South Carolina, USA)

2019 SCHWEIZER FILMPREIS 2019 (Woche der Nominierten, Genf, Schweiz)

2018 SHNIT WORLDWIDE SHORTFILMFESTIVAL (Bern, Schweiz)

2018 VIS VIENNA INDEPENDENT SHORTS (Wien, Östrreich)

2018 KRAKOW FILMFESTIVAL - INTERNATIONAL DOCUMENTARY & SHORT FILM FESTIVAL (Krakau, Polen)

2018 LISFE LEIDEN INTERNATIONAL SHORT FILM EXPERIENCE (Leiden, Niederlande)

2018 KURZFILMNACHT BIEL (Biel, Schweiz)

2018 SOLOTHURNER FILMTAGE (Upcoming Talents, Solothurn, Schweiz)

2018 MAX OPHÜLS FILMFESTIVAL (Saarbrücken, Deutschland)

  

 

NR. 47 - SEASON 3

Web, TV Series/Fiction,Drama/110'/2019/SRF

Kuzey steht kurz vor seinen Prüfungen an der Hotelfachschule. Doch er investiert mehr Zeit in seine Kochvideos auf YouTube statt in die Ausbildung. Immer mehr Energie geht für seinen schnell wachsenden YouTube-Kanal drauf. Und für die Affäre mit Eveline.

Hauptdarsteller:

Ali Kandas, Elsa Langnäse, Gabriel Noah Maurer, Lorena Handschin
Regie: Chanelle Eidenbenz

Kamera: Pascal Reinmann

Schnitt: Florian Geisseler

Produktion, Showrunner: Adrian Spring, SRF

DRUMMERS - LOUD AND ALONE

Dokumentarfilm/Experimental/10'/2017

A drummer is in a room of his own. Impulses become rhythms. Structures become ever denser. A chewing gum is chewed. A drummer resists boredom, while on the look out for the next beat.

Drummers: Aline Stadler, Mario Hänni, Lionel Friedli, Samuel Schmassmann, Urs Humbel
Regie: Felix Hergert
Kamera: Moris Freiburghaus, Aurelio Buchwalder
Schnitt: Florian Geisseler
Soundmix: Matthias Valance
Grafik: Eric Gösswald

Festival/Preise:

2018 VIDEOEX - INTERNATIONAL EXPERIMENTALFILM & VIDEO FESTIVAL (Zürich, Schweiz)

2018 SOLOTHURNER FILMTAGE (Solothurn, Schweiz)

2017 INTERNATIONALE KURZFILMTAGE WINTERTHUR (Winterthur, Schweiz)

DURCHWACHT

Bachelorfilm/Dokumentarfilm/15'/2013

Eine junge Frau und ihr Traum als Tänzerin zu arbeiten. Immer wieder erfährt sie die Härte der freien Theaterszene. Stetiges Arbeiten. Geldnot und Selbstzweifel. Angst die falschen Entscheidungen zu treffen. Der Weg ist aufreibend und steinig, doch sie lernt, mit den richtigen Leuten zu arbeiten, lernt, die Konkurrenz zu vergessen und begreift die Wichtigkeit, sich gegenseitig zu stützen, um weiter zu kommen. Schlussendlich geht es um viel mehr als Erfolg: Es geht um den Erhalt des eigenen Wesens.

Regie: Florian Geisseler    

Buch: Florian Geisseler    

Kamera: Florian Geisseler, Dominik Suppiger    

Set-Ton: Caroline Schöbi, Dominik Suppiger, Roman Mock  

Schnitt: Thais Odermatt, Florian Geisseler

Musik: Artjom Uruslan, Philipe Burrell   

Produktion: Studienrichtung Video, Hochschule Luzern-Design & Kunst

Mentorat: Irene Balmer 

Festivals/Preise:

2013 UPCOMING FILMMAKERS FESTIVAL LUCERNE (Luzern, Schweiz)

*AUDIENCE AWARD* 

*BEST EDITING*

2014 UPPSALA INTERNATIONAL SHORTFILMFESTIVAL (International Selection, Uppsala, Schweden)

2014 QABILA SHORTFILMFESTIVAL KAIRO (Kairo, Ägypten)

PALACE - EINE HÜTTE IN BEWEGUNG

Dokumentarfilm/30'/2017

Als das Palace letzte Saison zehn Jahre alt wurde, haben wir uns lange überlegt, wie wir die Geschichte dokumentieren könnten. Wir kamen zum Schluss, dass ein Film das geeignete Medium wäre für das alte Kino, das auch in der neuen Nutzung als Konzertlokal ein Imaginationsraum geblieben ist. Die beiden Filmemacher Florian Geisseler und Cyrill Ziffermayer haben die Idee aufgegriffen und das Jubiläum mit der Kamera begleitet. Entstanden ist ein einzigartiger Blick hinter die Kulissen, voll von Gesprächen, Klängen und Bildern zur Vergangenheit und zur Zukunft des Palace. In der Hauptrolle: Ein Leuchtkasten.

Regie: Florian Geisseler, Cyrill Ziffermayer   

Buch: Florian Geisseler, Cyrill Ziffermayer   

Kamera: Florian Geisseler, Cyrill Ziffermayer   

Set-Ton: Cyrill Ziffermayer, Julia Furer  

Schnitt: Florian Geisseler, Cyrill Ziffermayer

Muik: Stahlberger, Dachs, Adam Green und weitere...  

Produktion: Palace St. Gallen

MOI, UN AFROPEEN

Dokumentarfilm/Forschung/52'/2017 (In Process)

MOI, UN AFROPEEN erzählt die Geschichte des Kameruner Musikers André Ottou, der 2011 nach Europa zieht, wo er unter seinem Künstlernamen Otu Bala Jah auftritt und eine Karriere als Reggea-Musiker verfolgt. Zur selben Zeit kämpft er jedoch auch um um seine Existenz und arbeitet als assistant d'integration für Pariser Schulen. Der plötzliche Tod seiner Mutter im Juli 2014 bringt ihn schliesslich unverhofft wieder zurück nach Yaoundé in die Hauptstadt Kamerun, wo er aufgewachsen ist. Als er nach der Beerdigung seiner Mutter den ersten Song seines neuesten Albums veröffentlicht, gerät er – im Sumpf der Korruption – den er auch in seiner Musik thematisiert, zwischen Stühle und Bänke.

Mit: André Ottou
Regie: Balz Andrea Alter
Kamera: Balz Andrea Alter, Stephan Huwyler
Schnitt: Florian Geisseler

Produktion: E3600
 

EIN HUND WIE DU UND ICH

Kurzfilm/14'/2018

Frank und Xenia beschliessen gemeinsam eine Familie zu gründen. Kurze Zeit später vermeidet Xenia den Geschlechtsverkehr mit Frank. Daraufhin entwickelt er ein Misstrauen ihr gegenüber, das er an ihrem Hund auslässt.

Hauptdarsteller: Sophie Bock, Manuel Herwig
Regie: Carlo Beer
Kamera: Simon Denzler
Schnitt: Florian Geisseler

Produktion: ZHdK
 

HERZBLUT

Dokumentarfilm, 14 min, 2015